Warum Coaching keine Modeerscheinung ist

Für mehr Klarheit: 5 Gründe für einen persönlichen Coach.

1.    Der Teufelskreis der Unentschlossenheit

Wenn wir unentschlossen sind, kann das zu einem Teufelskreis führen. Wir fühlen uns gestresst und angespannt, weil wir nicht wissen, was wir tun sollen. Diese Anspannung verhindert, dass wir klar denken und eine Entscheidung treffen können. Also bleiben wir unentschlossen und der Teufelskreis beginnt von vorne.

2.    Die Macht der Entscheidung

Viele Menschen sind unglücklich, weil sie nicht wissen, was sie wollen. Sie können sich einfach nicht entscheiden und zögern deshalb hin und her. Das Problem ist nur, das diese Unentschlossenheit selbst einen Teufelskreis bildet, aus dem man nur schwer wieder herauskommt. 

3.    Warum Klarheit so wichtig ist

Je länger man also zögert und unsicher ist, desto unwohler fühlt man sich – bis man irgendwann an einem Punkt ist, an dem man sich regelrecht verkrampft. Das Ganze endet dann oft damit, dass man sich überhaupt keine Klarheit mehr verschaffen kann und einfach die erstbeste Entscheidung trifft – obwohl sie vielleicht gar nicht die richtige ist.

4.    Wie du zu mehr Klarheit kommst

Ein guter Weg, um aus diesem Teufelskreis auszubrechen, ist es, sich Hilfe von außen zu holen. Ein Coach kann dir helfen, deine Gedanken zu sortieren und eine klare Entscheidung zu treffen.

5.    Praktische Tipps für mehr Klarheit im Alltag

Wenn wir wissen, was wir tun sollen, fühlen wir uns entspannter und gelassener. Der Teufelskreis ist durchbrochen und wir können endlich vorwärts machen. W

Anja Trouvain – Life Coach, Impulsgeberin und Hypnose Therapeutin

Wir neigen dazu uns Tipps von Familienmitgliedern und Freunden zu holen. Es entstehen spannende Gespräche, oftmals bei geselliger Runde. Jeder weiss mitzusprechen und auf einmal gibt es ganz viele Hobby-Psychologen, Coaches und Therapeuten am Tisch.

Kennst du das vielleicht? Es ist ganz natürlich und liegt nahe, dass man sich an Menschen wendet, die einem vertraut sind und man meint, die kennen einen gut genug, die wissen schon was mir gut tut und was ich jetzt brauche. Auch für grosse Entscheidungen. 

Aber so nett es auch ist, sich von anderen Rat und Tipps zu holen. Nicht jedes Gespräch tut auch gut. Denn die Ratschläge, die wir von anderen erhalten, beziehen sich oft auf Schwächen, mit denen sie selbst zu tun haben. Die Hobby-Psychologen und Coaches projizieren sie auf dich. Also Vorsicht: die Antworten und Meinungen sind in der Regel nicht neutral.

Was macht also den Unterschied: Hobby-Psychologe oder professionelle Unterstützung für mehr Klarheit?

Ein Coach hört zu und stellt Fragen, die anregen. Er oder sie fühlt sich in den Klienten ein und hört aus dem Gesagten heraus, was den Klienten innerlich bewegt und wo der Schuh drückt. Der Coach leitet das Gespräch von der zu verändernden Situation auf ein Ziel und zielorientierte alternative Verhaltensweisen, die der Klient für sich ausprobiert und umsetzt.

 Welchen Beitrag leistest du?

Der Erfolg eines Coachings hängt ganz allein von deinem Veränderungswillen  ab. Der Entschluss, dass du einen Coach aufzusuchst, ist schon der erste und wichtigste Schritt. Danach kann ein guter Coach aber nur das bewirken, was du für dich als Erkenntnis aus den Gesprächen mitnimmst und im Alltag umsetzen möchtest. 

Welche Themen?

Grundsätzlich können alle Herausforderungen aus dem beruflichen und privaten Bereich in einem Coaching erfolgreich bearbeitet werden. Oft stehen berufliche Themen auch mit privaten Themen in Verbindung, denn der Berufsmensch und seine private Persönlichkeit lassen sich nicht voneinander trennen.

Die Dauer eines Coachings hängt sehr vom Thema ab. Geht es um eine ganz bestimmte Entscheidung, kann schon ein einziger Termin ausreichen. Bei Themen, die von einer inneren Haltung des Klienten bestimmt werden, kann sich das Coaching über Monate hinziehen. Allerdings folgen dann die Gesprächstermine in einem größeren zeitlichen Abstand aufeinander, um dem kontinuierlichen Veränderungsprozess in seiner Geschwindigkeit zu entsprechen.

Wie findest du einen guten Coach?

Das beste Coaching-Ergebnis wird mit dem Coach erreicht, bei dem man sich am wohlsten fühlt.

Und natürlich greifen wir auch gerne zu Büchern. Ich liebe sie auch. Tolle Ratgeber mit Übungen und Selbst-Coaching Anleitungen. Aber mal ehrlich… wie oft bist du dran geblieben? Kann es sein, dass dich dein Geist vielleicht selbst überlistet hat und du nach 2 bis 3 Wochen wieder zurück in deine alten Muster gefallen bist? Vielleicht auch schon früher?

Ein Coach ist nicht nur jemand, der dich unterstützt, die richtigen Weichenstellungen in deinem Leben zu setzen, sondern auch für dein Commitment. Für Verbindlichkeit. Er oder sie unterstützt dich dran zu bleiben. Fortschritte festzuhalten. Andere Wege vorzuschlagen, wenn der eine mal nicht funktioniert hat…. er oder sie geht individuell auf dich ein und fragt nach. Und so gerne ich auch lese, aber so ein Buch habe ich noch nicht entdeckt. Gib mir bescheid, solltest du eines kennen. Ich freu mich immer über gute Buchempfehlungen 😉

Teile gerne deine Erfahrungen unter meinem Blog über Hobby-Psychologen oder einer professionellen Coaching Session. Wo findest du erlangst du mehr Klarheit bzgl. wichtigen Entscheidungen? Scrolle dafür ganz nach unten, hinterlass deinen Kommentar und ich und alle anderen die hier freudig lesen freuen sich, weil du deinen Impuls mit der Welt geteilt hast. Genau dieser Impuls oder dieser Gedanke hilft vielleicht jemand anderem im Leben weiter <3.

Peace, Love & Namasté  

Deine Anja xo

PS: Sharing is caring! Wenn dir der Blog gefällt, teile ihn jetzt mit deinen Liebsten und mit allen Menschen, denen das Wissen auch weiterhelfen kann. Merci! 

Kontakt Anja Trouvain

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

#coaching #ideen #impusle #mentalcoach #selbstliebe #selfcare #lifecoach #coaching #hypnosetherapie #hypnosecoaching #hypnose #anjatrouvain #chancen #geniessedenmoment #deinleben #persönlichkeitsentwicklung #persönlichkeitsentfaltung #lifecoaching #onlineyoga #midlifeinfluencer #sinnfluencerin 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.